Strategische Partnerschaften

Marvin Meyke,

inconso kooperiert mit Robotikunternehmen

In Form strategischer Partnerschaften bündeln der Logistiksoftwarespezialist inconso Fetch Robotics sowie Locus Robotics – beides Anbieter kollaborativer Robotiklösungen – ihre Kräfte.

© Fetch Robotics

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft agiert das Körber Geschäftsfeld Supply Chain – inklusive inconso – als globaler Reseller, Berater und Integrator der AMR-Lösungen und der Cloud-Robotik-Software von Fetch Robotics. „Durch unsere Partnerschaft mit Fetch Robotics können wir die Automatisierungsmöglichkeiten für unsere Kunden auf die unterschiedlichsten Arbeitsabläufe bei Materialbewegungen im Lager ausweiten“, sagt John Santagate, Vice President Robotics bei Körber Supply Chain – Software.

Die Lösungen und Services von Fetch Robotics kommen weltweit in Distributions-, Fulfillment- und Fertigungszentren zum Einsatz. Durch die Kombination von autonomer mobiler Robotik mit den Vorzügen des Cloudbetriebs bietet die Fetch Cloud Robotics-Plattform auf Abruf Automatisierungslösungen für die Warenbeförderung und Bestandsverwaltung an. Zudem wird innerhalb des Geschäftsfelds Körber Supply Chain die Partnerschaft mit dem Robotikanbieter Locus Robotics ausgebaut, dessen Know-how vor allem den Einsatz kollaborativer Roboter im Handels- und Logistikdienstleistungsumfeld fokussiert. Beide Partnerschaften ermöglichen vereinfachte Integrationsvorhaben für das reibungslose Zusammenspiel von Soft- und Hardwarekomponenten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite