Expansionskurs

Martin Schrüfer,

ProGlove mit neuer US-Marketingleiterin

© ProGlove

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, setzt seine Internationalisierung fort und verpflichtet dazu Tracy Hansen (50) als neue Marketingleiterin für die US-Niederlassung in Chicago. Neben der globalen CMO-Rolle (Chief Marketing Officer) übernimmt Hansen auch die Leitung der US-Aktivitäten. Sie bringt 20 Jahre Marketing- und Führungserfahrung mit. Zu den wesentlichen Stationen ihrer Laufbahn zählen unter anderem Führungsaufgaben bei globalen Top-Unternehmen wie NetApp und Tealium. Tracy Hansen wird direkt an den CEO Andreas König berichten.

"Tracy wird entscheidend dazu beitragen, unser US-Geschäft voranzutreiben und den Ton für unsere internationale Entwicklung zu setzen", kommentiert Andreas König, CEO von ProGlove. "Sie bringt die Erfahrung und die Führungsqualitäten mit, die es braucht, um diesen Job zu erledigen. Tracy hat immer wieder bewiesen, dass sie eine hervorragende Führungspersönlichkeit ist, die die an sie gesteckten Erwartungen übertrifft. Ich freue mich sehr, sie bei ProGlove willkommen zu heißen."

Diese Personalie führt ein ereignisreiches Jahr für ProGlove fort. So erhielt der Wearable-Spezialist nicht nur eine Reihe relevanter Auszeichnungen, sondern hat auch seine MARK-Produktfamilie erweitert. Darüber hinaus brachten die Münchner mit Reel ein weiteres, innovatives Wearable auf den Markt. Reel kann wie ein Schlüsselband oder ein Gürtelclip getragen werden und lässt sich mit allen MARK-Scannern verbinden. Es ergänzt die bisher verfügbaren Handschuh- und Manschetten-Wearables. Im September gab ProGlove zudem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 40 Millionen Dollar bekannt, an der sich Summit Partners, DICP und Bayern Capital beteiligten.

"Es ist selten, dass man Teil einer bahnbrechenden technologischen Entwicklung sein kann, die die Industrie aufhorchen lässt und sie zum Besseren verändert ", sagt Tracy Hansen, CMO bei ProGlove. "Proglove hat Wearables neu definiert und bindet den Mensch damit in die Industrie 4.0 ein. Die Innovationen von ProGlove gepaart mit einer überaus positiven Kultur schaffen die Voraussetzungen für weiteres explosives Wachstum. Deshalb freue ich mich auf die Aufgabe bei ProGlove."

ProGlove wurde 2014 gegründet und bietet einen Handschuh-Scanner, der die Effizienz der Scanprozesse in den Bereichen Fertigung, Logistik, Handel und E-Commerce verbessert. Die Produkte von ProGlove sind in die Fabrik- und Lagerprozesse einiger der weltweit bekanntesten Marken wie Audi, BMW, Bosch, Daimler, DHL und Lufthansa Technik integriert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2019

Neues Etikett zur Palettenkennzeichnung

Der Druckerhersteller Toshiba tec zeigt unter anderem ein VDA-Etikett zur Paletten- und KLT-Kennzeichnung, RFID-Integration, eine Druck- und Spendelösung zur automatischen Anbringung von Etiketten, doppelseitigen Etikettendruck sowie mobile Lösungen...

mehr...

LogiMAT 2019

Schneller drucken mit cab

2011 waren die Modelle der EOS-Reihe die ersten cab Etikettendrucker mit serienmäßig verbautem Touchscreen. Acht Jahre und rund 60.000 verkaufte Geräte später legt der Hersteller mit den Typen EOS2 und EOS5 die Folgegeneration vor.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite