"Unterschiedliche strategische Auffassungen

Martin Schrüfer,

Susanna Schneeberger verlässt KION Group

Susanna Schneeberger (46), im Vorstand der KION Group AG für das Segment Supply Chain Solutions (Dematic) sowie als Chief Digital Officer für die digitale Transformation verantwortlich, verlässt das Unternehmen. Sie hat sich mit dem Aufsichtsrat aufgrund unterschiedlicher strategischer Auffassungen im besten gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, ihre Tätigkeit für die KION Group zum 31. März zu beenden.

© KION

"Wir danken Frau Schneeberger für ihre geleistete Arbeit bei der Weiterentwicklung unseres Segments Supply Chain Solutions sowie der segmentübergreifenden Digitalisierungsaktivitäten. Unter ihrer Verantwortung wurde das Geschäftsfeld SCS stabilisiert und die Performance sowohl in Bezug auf Wachstum als auch Profitabilität deutlich verbessert. Wir wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute", sagte Michael Macht, Vorsitzender des Aufsichtsrats der KION Group AG.

Gordon Riske, Vorsitzender des Vorstands der KION Group, sagte: "Susanna Schneeberger hat den digitalen Wandel des Konzerns mit Nachdruck vorangetrieben und eine solide Basis sowie Roadmap für die weitere interne und externe digitale Transformation des Konzerns geschaffen. Dafür danke ich ihr sehr herzlich."

Die Aufgaben des bisherigen Ressorts Supply Chain Solution und Digital Business Transformation werden in die anderen Vorstandsressorts integriert.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

15-Millionen-Investition

KION weiht Werk in Indien ein

Die KION Group hat ihr neues Werk – Indiens größte Produktionsanlage für Intralogistik-Ausrüstung – am Standort Pune im Bundesstaat Maharashtra eingeweiht. In dem Werk auf einem Areal von rund 25 Hektar werden Diesel- und Elektrostapler sowie...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Elokon: Unterwegs mit Personenschutz

Elokon verschafft den Logimat-Besuchern einen Überblick über seine Sicherheits- und Assistenzsysteme. Dazu gehören Umgebungswarnsysteme, mobile Personenschutzgeräte, Flottenmanagementsysteme, stationäre Warngeräte und radargestützte Systeme zur...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite